News

Die Sommersaison beginnt - ein großes Dankeschön an das Freizeitbad Brunsbüttel!

Nun möchten wir einmal unserem Ausweichschwimmbad für die Wintersaison danken. Ihr habt uns wirklich toll aufgenommen. Vielen Dank dafür!

Nach der Schließung unseres Schwimmbads in Meldorf für die geplante Badsanierung war es gar nicht so einfach eine Alternative zu finden. Zum Glück hat uns dann aber das Freizeitbad in Brunsbüttel aufgenommen. Von Anfang an hat alles super geklappt! Auch dank der tollen Trainer des TSV Brunsbüttel, mit denen wir montags zusammen in der Halle sind. Am heutigen Montag, den 06.05. waren wir zum vorerst letzten Mal in Brunsbüttel. Den Sommer werden wir nun im Freizeitbad Albersdorf trainieren. 

Zum Ende der Freibadsaison geht es für uns dann wieder nach Brunsbüttel. 

Natürlich hoffen wir, dass sich in der Zwischenzeit in Meldorf viel bewegt und wir bald wieder dort unsere Bahnen ziehen können. Wir sind aber sehr froh, so tolle Ausweichorte gefunden zu haben und freuen uns, dass das ganze noch besser klappt, als wir selbst es erwartet haben.


Der Meldorfer SV beim 41. Maikäferschwimmen

Am vergangenen Samstag machten wir uns wieder auf den Weg nach Marne, um am diesjährigen Maikäferschwimmen teilzunehmen. Neben vielen tollen Platzierungen in den Einzelwettkämpfen und Verbesserungen von Bestzeiten freuten wir uns vor allem über den Pokal für die 4x50m Freistilstaffel der Jungs, bei der wir den ersten Platz nach Meldorf holten.

Nun werden wir wieder hart trainieren, schließlich konnten wir dank der 4x50m Mehrkampfwertung hier in Erfahrung bringen, dass der ein oder andere gar nicht so weit von den Pflichtpunkten für die Landesmeisterschaften im Sommer entfernt ist. Die nächste Chance für die Qualifikation haben wir beim Wiking-Pokal am 01.06. in Kiel. 


Der Meldorfer SV bei den diesjährigen Kreismeisterschaften 

am 23.03. machten wir uns mit 25 Schwimmer/innen auf den Weg nach Marne zu den diesjährigen Kreismeisterschaften. Wir konnten damit erneut den zweitgrößten Verein auf Kreisebene stellen, was unsere unglaubliche Entwicklung in den letzten Jahren widerspiegelt. 

Ein ganz großes Dankeschön an dieser Stelle an unsere vielen engagierten Eltern und Helfer, die uns als Kampfrichter und Betreuer zur Verfügung standen. Ohne euch wäre eine so große Gruppe nicht möglich!

Auf den Kreismeisterschaften konnten wir wieder tolle Erfolge feiern. Über alle Alterklassen hinweg stellen wir viele Kreismeister und viele zweite und dritte Plätze. 

Wir danken dem MTV Heide für den wie immer toll organisierten Wettkampf und freuen uns auf das Wiedersehen beim Maikäferschwimmen Ende April am gleichen Ort. 


Unser Grande Finale in Meldorf

Am 25.2. war es soweit. Wir mieteten ein letztes Mal die Schwimmhalle in Meldorf um uns gebührend von ihr zu verabschieden. Dabei konnten alle unsere Kids alles das was sie in der Zeit bei uns gelernt haben noch einmal anwenden und in Form von unseren Vereinsmeisterschaften zum besten geben. Hier konnte jeder noch einmal wie auf einem Wettkampf starten. 

Angefangen haben wir, wie auf Wettkämpfen normal, mit dem Einschwimmen. Um 14 Uhr sollte es dann los gehen. Direkt zum Beginn sorgten wir aber selbst für eine Verzögerung, da Maurice und Annett sich bei unserer Trainerin Luisa für ihr Engagement in den letzten Jahren noch einmal bedanken wollten. Wir ehrten Sie und übergaben ihr zum Dank einen Glaspokal. 

Auch unsere Helferin in der nun ehemaligen Einsteigergruppe, Mila, bekam zum Dank für ihren tollen Einsatz ein Präsent von Annett überreicht. Vielen Dank für euren Einsatz bei uns!

Dann ging es ohne weitere Verzögerungen los und wir starteten unsere ersten Vereinsmeisterschaften. Alle Kinder waren sehr motiviert beim Start und schwammen viele tolle Zeiten. Alle hatten riesigen Spaß dabei. 

Im Anschluss wurden viele Spaßstaffeln geschwommen, wobei auch viele Eltern mit im Wasser waren. Vielen Dank auch an euch, dass ihr so toll mitgemacht habt und diesen Nachmittag so schön mitgestaltet habt! 

Danach folgte wohl das Highlight des Nachmittags. Alle Wettkampfleinen kamen aus dem Wasser, sämtliche Spielgeräte und alles was wir sonst so gefunden haben dafür ins Wasser. Die Musik wurde aufgedreht und eine wilde Wasserparty entstand. Dabei wurde auch das Buffett, bei dem jeder etwas mitbrachte,  bestehend aus verschiedensten Kuchensorten und sonstigen Snacks reichlich geplündert. Um 17:30 Uhr kamen dann 12 Pizzableche von Tripoli aus Heide dazu, die der Verein ausgegeben hat. 

Maurice arbeitete im Hintergrund das Protokoll der Vereinsmeisterschaften aus. Bei der Siegerehrung bekam dann jeder eine Urkunde und eine Medaille als Anerkennung und Andenken an diesen tollen Tag. Dabei wurde jeder einzeln aufgerufen und bejubelt. Den ganzen Tag über, aber vor allem auch hier hat man gemerkt, was für eine tolle Truppe wir hier zusammen haben. 

Dann war es leider soweit, um 18 Uhr mussten wir uns von vielen verabschieden. Uns hat dieser letzte Tag unglaublich viel Spaß gemacht. Wir wünschen euch allen alles erdenklich gute für die Zukunft. 

Nach der Sanierung des Hallenbads sind wir auf jeden Fall wieder da, vielleicht sieht man den einen oder anderen dann ja wieder! 


Der Meldorfer SV beim 28. Störpokal in Itzehoe 

Am Samstag ging es für uns mit 16 Schwimmer/innen zu unseren Freunden vom SC Itzehoe um an der 28. Auflage des Störpokals teilzunehmen. Auch in diesem Jahr war es wieder ein toll organisierter Wettkampf, bei dem wir sogar ein paar Medaillen mit nach Meldorf nehmen konnten. 

Im Anschluss haben wir den Wettkampftag wieder bei einem gemeinsamen Essen ausklinken lassen. Wir freuen uns aufs nächste Jahr!


Der Meldorfer SV bei den 31. Winterwettkämpfen in Kiel

Am Sonntag haben wir uns wieder auf den Weg nach Kiel gemacht und so das Wettkampfjahr 2024 eingeläutet. Ein toller Tag mit vielen guten Zeiten, wir konnten auch wieder einige Medaillen mit nach Meldorf nehmen.